maximale Höhe: 22m Gipfelbuch vorhanden

Nordöstlich überm Busenberger Sportplatz

2 Kommentare
Das W&H-Team hat dort ein wenig Zeit investiert - incl. neuer Buchkasette samt Inhalt.
Weiterhin ein Gipfel-Sammler-Ziel, akt. allerdings rudimentär durchgebürstet.
Dreckhaufen. Auch eines der Ziele, wo einen nur der Sammlertrieb zum Gipfel bringt...

Kommentar hinzufügen

Von der ersten Wegabzweigung östl. des Sportplatzes über kurzen Waldhang

Eichelturm
Normalweg 4
  An der Westkante (gr. SU; orig. mit Sst.) über Überhang und mit Wurzelhilfe z.G.
  Detail
Tourenlaenge:  8m
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  III & Sst
Erstbegeher:  
Datum :  
3 Kommentare 3 Kommentare
... Es gibt ein Gipfelbuch?
Im Ausstieg kann tief in die Trickkiste gegriffen werden :-) Recht exklusiver Gipfel (Jahresertbegehung 09 Ende November). Könnte auch daran liegen, das er wie ein brüchiger und unlohnender Dreckhaufen aussieht (was er leider auch ist).
Es gibt ein Buch....
Brüchiger Grat 4+
  Entweder von N oder direkt zur Ostkante. Hier über gestuften Fels und Steilstufe (R,SU), zuletzt linkshaltend z.G.
  Detail
Tourenlaenge:  20m
Ringe:  1
davon nachträglich:  0
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A0
Erstbegeher:  Hans Laub
 Albert Friedrich
 
Datum :  10.6.1972
4 Kommentare 4 Kommentare
Saniert (von W&H)
Im Zwischenstück empfand ich alles sehr zweifelhaft; sowohl Fels als auch Sicherungsmöglichkeiten. Mit dem fehlenden H an der richtigen Stelle ergäbe sich ggf. eine Alternative zum Normal-ich zieh mich am Baum hoch - weg.
Sieht nicht einladend aus und hat noch einen abschreckenden Namen dazu. Läßt sich aber gut absichern (Cam 0.75, Cam 3 und eine dicke SU) und ist kletterbar. Ein paar sandig-schottrige Meter zwischendrin, aber am Ausstieg wirds fest. Der Mooseinstieg ist allerdings etwa unangenehm.
Frei geklettert nicht schwerer (der Haken fürs A0 fehlt eh). Auch IV+.
P: ????
 
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
Ein Wimpernschlag 7+
  In S-Wandmitte über adrängende Wand (R) zu Wulst und gerade R ....
  Detail
Ringe:  3+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  3.10.2011
1 Kommentare 1 Kommentare
gehört ja nicht in dei Wegbeschreibung...:
Anstrengend z.legender Fr. 2 nach 1.R; kernige Passage überm 2. (evtl.E1)
Südwestwand
  Mit "Normalweg" beginnen und b. der SU nach rechts. Kurzes Wändchen (R) z.G.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  0
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  III, A0
Erstbegeher:  Hans Laub
 Albert Friedrich
 
Datum :  10.6.1972
1 Kommentare 1 Kommentare
Saniert (von W&H)