maximale Höhe: 23m

Das gedrungene Massiv südlich über Rinnthal.

1 Kommentare
Gipfelkopf leicht begehbar

Kommentar hinzufügen

Vom Bahnhof in Rinnthal (ausgeschilderte Walking-Parcoure) führt ein Fahrweg über die Gleise, den man bald nach einer scharfen Rechtskurve nach links verlässt (alter Steinbruch). Im Talgrund dem beschilderten Pfad rechts in Spitzkehren hinauf, dann in einer weiten Kehre den N-Hang hinauf (Abkürzer von weiter oben möglich) bis auf einen Fahrweg. Von hier kurz nach O und über den Kamm absteigend nordöstlich zum Fels.

Mühlfelsen
Westkamin 2
  Durch den rechtwinkligen Kamin in der Westwand
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Karl-Heinz Göttel
 Reiner Braun
 
Datum :  17.12.1977
1 Kommentare 1 Kommentare
Wegen Fangzaun zur Zeit nicht kletterbar
Gefrorene Tränen 9
  Rechts von "Jumping Jack Flash"
  Detail
Ringe:  2+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Ingo Bald
 
Datum :  19.06.2003
1 Kommentare 1 Kommentare
Leider aufgrund neuen Fangzauns nicht mehr gefahrlos kletterbar. Die Linie geht zwar knapp am Zaun vorbei, man würde an der Crux aber wohl auf den Zaun aufschlagen. Schade, vor allem, weil der Zaun sicher noch 2m nach rechts gekonnt hätte und die Blöcke ohnehin nicht runterfallen würden...
Jumping Jack Flash 8
  Links vom "Westkamin" an R folgend z.G.
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Freddy Wilhelm
 Klaus-Georg Deck
 
Datum :  11.9.1988
0 Kommentare 0 Kommentare
Die schöne Müllerin 7+
  Links der SW-Kante gerade den R folgend z. AR (unterm Dach).
  Detail
Tourenlaenge:  15m
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Andi Ziegler
 
Datum :  2004
1 Kommentare 1 Kommentare
Nicht schlecht und nicht einfach
  V: NN 10/10+
  Direktausstieg.
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Julius Westphal
 Daniel Meyerer
 
Datum :  2017
0 Kommentare 0 Kommentare
Lieferanteneinstieg 8-
  Mit "Die schönen Müllerin" beginnen und vom 3.R links durch Verschneidung (R) unters Dach. Nach links queren und mit "V: Linker Ausstieg" beenden.
  Detail
Ringe:  7+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  Fr 2.5
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Andi Ziegler
 
Datum :  3.6.2005
0 Kommentare 0 Kommentare
Don Quijote 9
  Rechts von "Des Müllers Lust" über Platten (R) zu Aufschwung (SU). Rechtshaltend (R) unters Dach (R) und rechts über 2R z. AR.
  Detail
Tourenlaenge:  20m
Ringe:  5+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Andi Ziegler
 
Datum :  Juli1998
2 Kommentare 2 Kommentare
Bei dieser Route werden mehrere Fähigkeiten gefordert: Unten technisch anspruchsvoll und etwas moralisch, oben athletisch mit schwerer Boulderstelle gegen Ende des Daches und für Pfalzverhältnisse kommt dann auch noch ein gewisser "Pumpfaktor" dazu. Gehört meiner Meinung nach zu den besten 9er der Pfalz. Wobei sich der 9. Grad in diesem Fall sehr schwer anfühlt. Wäre in vielen anderen Klettergebieten sicher kein 9er mehr.
Rechts vom 1.R befindet sich noch ein herrenloser R- Der stammt noch aus der ursprünglichen Erschließung dieses Wandteils, die irgendwo im Dunkeln liegt.
  V: Don Pedro 9
  Vom 4.R direkt zu R, dann waagerecht nach rechts z. AR.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  12.06.2002
0 Kommentare 0 Kommentare
Mahlstrom 10-
  Mit "Don Quijote" beginnen und von der SU linkshaltend über Wand (R) unters Dach (R) und über einen der "Don..."-ausstiege aussteigen.
  Detail
Tourenlaenge:  20m
Ringe:  5+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  24.06.2002
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Nudeldunker 10
  linkshaltend durchs Dach
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Julius Westphal
 
Datum :  2011
0 Kommentare 0 Kommentare
  K: Pantomime 10-
  Vom 1.R im "Mahlstrom" nach links und auf "Des Müllers Lust" zu dessen 3.R und via "V: Linken Ausstieg" aussteigen.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  20.06.2003
0 Kommentare 0 Kommentare
Des Müllers Lust 9+
  Im zentralen Teil der Nordwestwand über Platte (R) zu Rissspur und gerade (R) zu Aufschwung (R). Erst gerade (R) dann links (R) und wieder gerade (R) unters Dach. An der linken Verschneidungswand (R) raus z. AR.
  Detail
Tourenlaenge:  21m
Ringe:  8+ AR
davon nachträglich:  1
sonst. Absicherung:  Fr 2.5
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Andi Ziegler
 
Datum :  21.9.1997
1 Kommentare 1 Kommentare
Unbedingt den grünen Cam (0,75) mitnehmen sonst wirds unentspannt. Der 3. Ring ist schwer zu klippen. Am Ausstiegsdach kann man auch nochmal fallen... Insgesammt kein Geschenk aber ne super Tour.
  V: Linker Ausstieg 7+
  Vom 6.R über die Wand linkshaltend und bei schwarzem Streifen übers Dach (2R) z. AR gemeinsam mit "Des Müllers Lust".
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  20.6.2003
0 Kommentare 0 Kommentare
Schwabel die Qualle 10+
  3m rechts vom "Talwandriss" über Platte (R) zu einer stumpfen Kante und an ihr den R folgend z. AR.
  Detail
Tourenlaenge:  20m
Ringe:  7+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Julius Westphal
 
Datum :  Mai2003
0 Kommentare 0 Kommentare
P: ????
  Rechts vom "Talwandriss"
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
Talwandriss 6
  Durch den auffallenden Riss (früher S an Bäumchen) hinauf.
  Detail
Tourenlaenge:  22m
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1S
technische Bewertung:  V, A1
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Karl-Heinz Göttel
 
Datum :  17.12.1977
1 Kommentare 1 Kommentare
Wegen Messapparatur z.Z. nicht kletterbar
Lukas 3.88 7+
  Rechts vom "Talwandriss" über Platten, den Riss kreuzen und linkshaltend (2R) z. AR.
  Detail
Tourenlaenge:  15m
Ringe:  2+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Peter Weinrich
 Martin Memmer
 
Datum :  25.5.1990
1 Kommentare 1 Kommentare
Super Aufwärmtour. Wenn es so grippt wie heute, kann man die Dulle am Ende auch gemütlich festhalten
Amarula 9-
  Links vom "Talwandriss" gerade den R folgend (u. Fr #1 o. #2) zum 4.R vom "Weltschmerz" und hier z. AR.
  Detail
Tourenlaenge:  18m
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  27.03.2003
4 Kommentare 4 Kommentare
Geht tatsächlich genau so wie Ingo es beschrieben hat, auch wenn es sich am Anfang überhaupt nicht möglich angefühlt hat. Allerdings nehme ich zu Beginn der Crux mit links kein Ausbruchloch, sondern einen bzw 2 kleine Kiesel. WENN die Bedingungen mal stimmen, so wie gestern, dann fühlt es sich tatsächlich auch nur nach 9- an ...
Danke. Ging jetzt doch ganz gut. Besser am 3. Ring abbauen da ein Baum runterhängt und den Weg nach links versperrt. Dann aber den Zug von der Nusschale ans Band überm Ring noch machen.
So: R 3FDulle, L Ausbruchloch (war früher ein Kiesel), R Aufhocken Kiesel an Dachkante, aufstehen, R 1,5FLoch auf Untergriff, L auf Dachkante stellen, hochbalancieren
Wie soll das gehen?
Weltschmerz 9
  Links von "Amarula" den R folgend z.AR
  Detail
Tourenlaenge:  18m
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Ingo Bald
 Andi Ziegler
 
Datum :  16.6.2002
0 Kommentare 0 Kommentare
Graf Drückula 8+
  Links vom "Weltschmerz" über Kante und Wulste den R folgend z. AR
  Detail
Tourenlaenge:  18m
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jens Richter
 
Datum :  29.6.2001
0 Kommentare 0 Kommentare