maximale Höhe: 19m

im NO über Bundenthal
kleinerer, unbedeutender Fels östlich vom Bundenthaler Turm

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Vom Sportplatz in wenigen Minuten nach Osten

Namenloser Turm
Normalweg 1
  Südseitig an Riss zum O-Grat und über die gestufte S-Wand z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Nimmt man das Seil mit, gehts schneller wieder runter (AR auf dem Gipfel).
Südwändel 3+
  In der Mitte der Südwand direkt z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hans Laub
 Fred Frey
 
Datum :  9.5.1948
0 Kommentare 0 Kommentare
Westwand 1
  Von der SW-Kante nach links und kurze Verschneidung zum "Normalweg".
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Bissle sandig aber ausgelatscht. Kann man mal hochspringen.
Riiiwedaahler 7/7+
  Links und an der NW-Kante gerade z. AR
  Detail
Ringe:  2+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  Rock 1
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Timm Gutensohn
 Christian Abel
 
Datum :  1993
0 Kommentare 0 Kommentare
Linke Nordwand
  Knapp rechts der stumpfen NO-Kante hoch (3 H) und mit Ks in brüchigen Riss. Diesen (H in Überhang) z. G
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  1 S
technische Bewertung:  V+, A1
Erstbegeher:  Robert Preisser
 Fred Frey
 
Datum :  26.8.1971
0 Kommentare 0 Kommentare
Ostgrat- Nordrinne 2
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Bin da heute mal hochgebouldert, aber die Felsqualität ist unter aller Kanone und dazu noch völlig dreckig. Absichern könnt man bei dem Bröselfels wohl auch nix. Abzuraten.