maximale Höhe: 8m

südöstlich von Pirmasens

1 Kommentare
Der Normalweg ist ein einfacher Hüpfer auf den Gipfel. Rückwärts angenehmer als Übertritt, man hat ja dann auch das massivseitige Bäumchen als guten Griff.

Kommentar hinzufügen

Vom Ortsteil Ruhbank auf ausgeschildertem Weg

Pirmasenser Kanzel
Stemmkamin 6+
  Kl.Kamin zwischen Türmchen und Massiv.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  III & Sst
Erstbegeher:  Hans Laub
 
Datum :  3.5.1946
3 Kommentare 3 Kommentare
Freigeklettert vielleicht 6+ (Klimmzug und Beine irgendwo hoch). Unterhalb einer gewissen Größe halt nur noch "eingesprungen" möglich.
Im Klefü ist der Kamin noch mit II, SSt (III) drin. Das will ich freigeklettert mal sehen.
Kann man auch springen ;)
Sprung 1
  kleiner Hüpfer vom Massiv
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare
Nordwand 7
  Auf der Nordseite abdrängend (2H) zu Riss (3H) und z.G.
  Detail
Ringe:  5
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A1 & Sst
Erstbegeher:  Alfred Speier
 Sepp Braun
 Hermann Folz
 
Datum :  8.1.1977
0 Kommentare 0 Kommentare
Südwand 6+
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  -2
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV, A1 & Sst
Erstbegeher:  Robert Preisser
 Roland Marko
 
Datum :  13.7.1967
2 Kommentare 2 Kommentare
Schwierigkeit angepasst -
7+ halte ich für reichlich übertrieben ... nicht schwerer als der Stemmkamin (6+). Unten einmal anziehen und Hook rechts. Oben mit Bedacht an Bäumchen und Wurzeln durch die Erde. Die Haken habe ich nicht mehr entdecken können.