Dieser Fels befindet sich in einer Kernzone !
Das Verlassen der gekennzeichneten Wanderweg ist verboten, der Zugang zum Fels ggf. nicht möglich
maximale Höhe: 14m

Kompakte Wand die von links nach rechts immer steiler wird.

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

30m westlich des 3. Pfeilers

Husarenfelsen 4. Pfeiler
Nasenwand 5
  Über die kurze O-Wand z. AR.
  Detail
Ringe:  1+ AR
davon nachträglich:  1
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Thomas Kreher
 Albert Winkler
 Karl Geistlich
 
Datum :  6.9.1981
0 Kommentare 0 Kommentare
Dragonerwand 5+
  Südseitig ganz über Wand z. AR.
  Detail
Ringe:  3+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Heribert Franke
 
Datum :  2000
0 Kommentare 0 Kommentare
Direkter Weg 8
  Rechts von "Nasenkamin" über Überhang zu R und gerade z. AR.
  Detail
Ringe:  3+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Heribert Franke
 
Datum :  2000
0 Kommentare 0 Kommentare
Nasenkamin 3
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Thomas Kreher
 Bernd Winkler
 Karl Geistlich
 
Datum :  6.9.1981
0 Kommentare 0 Kommentare
Husarenrast 7
  Bei Block direkt zu R und erst links, dann gerade z. AR.
  Detail
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  8.5.2000
0 Kommentare 0 Kommentare
Husarenriss 7-
 
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V, A1
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Hans Laub
 Sepp Braun
 
Datum :  20.9.1993
0 Kommentare 0 Kommentare
Dragonerverschneidung 6
 
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  V-, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Hans Laub
 Sepp Braun
 
Datum :  20.9.1993
0 Kommentare 0 Kommentare
Nasenkante 4+
 
  Detail
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  4
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Thomas Kreher
 Bernd Winkler
 Karl Geistlich
 
Datum :  6.9.1981
0 Kommentare 0 Kommentare
V-Männer 5+
  Links von "Nasenkante" den R folgend z. AR.
  Detail
Ringe:  4+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Reinhold Wieser
 Andreas Karczewski
 Berthold Groß
 
Datum :  17.9.2002
1 Kommentare 1 Kommentare
Soviel Haken auf so wenig Klettermeter gibts nicht oft in der Pfalz. 6- ist zu hoch gegriffen - maximal 5.
Knuddel 3+
  Durch auffallenden Kamin z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Thomas Kreher
 Bernd Winkler
 Karl Geistlich
 
Datum :  6.9.1981
1 Kommentare 1 Kommentare
aka "Großer Kamin"
Ulanenweg 6
  Über die linke Kaminwand gerade (R) z.G.
  Detail
Ringe:  1
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Norbert Hornung
 Hans Laub
 Sepp Braun
 Hermann Folz
 
Datum :  5.8.1998
0 Kommentare 0 Kommentare
Kosakenweg 4+
  Aus dem Kamin links ums Eck zu R und an Riss (R) z. AR.
  Detail
Ringe:  2+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Norbert Hornung
 Hans Laub
 
Datum :  1.9.1998
0 Kommentare 0 Kommentare
Ostwärts 5+
  Vom westlichen Wandende in ca. 5m Höhe weit nach rechts zu offensichtlichem Stand-R. Weiter bis zur Wand rechts von "Nasenkamin" und über 2R z.G.
  Detail
Ringe:  3
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Norbert Hornung
 Wolfgang Walter
 
Datum :  17.7.1999
0 Kommentare 0 Kommentare