maximale Höhe: 4m

Der niedrige Tischfels südwestlich von Böllenborn auf dem gleichnamigen Berg.

1 Kommentare
aka Steinerner Tisch

Kommentar hinzufügen

Vom Parkplatz 'Drei Eichen' der Forststraße bis zur nächsten Spitzkehre folgen und auf steilem Pfad über den Bergrücken zum Fels. Alternativ kann über die gesperrte Forststraße bis zu einem Sendeturm gegangen und ebenerdig der Fels erreicht erreicht werden.

Hohe-Derst-Tischchen
Normalweg 1
  Ostseitig (an manip. Griffen) z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
2 Kommentare 2 Kommentare
Ich glaube mein Kommentar von damals bezog sich auf den "Nordanstieg". Egal, der NW ist auch einmal kurz durchziehen an tief gehackten Griffen. So wirklich wie 1 fühlt sich das zwar auch nicht an, dafür ist der Weg sehr kurz. Abstieg problemlos wie Aufstieg (oder runterspringen).
Zwar nur ein Boulder, aber hängt man da mal erst in den Armen in dem Überhang und setzt den Foothook, dann merkt man mal wieder, wie schwer doch I sein kann. Zwei Gehackte oben auf der Platte helfen (v.a. zum Runterkommen).
Nordanstieg 2
 
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare