Dieser Fels steht aktuell auf der Sperrliste !
maximale Höhe: 39m Gipfelbuch vorhanden

Südlich über dem Eingang des Bärenbrunner Tales gelegener Turm, der zusammen mit dem ca. 500m langen "Massiv" eines der lohnendsten Kletterziele der Südpfalz darstellt. Die Gesteinsqualität ist mitunter allerdrings nur mäßig.
Die Formation ist - bisher in ihre Gesamtheit - leider regelmäßig im Frühjahr aus Vogelschutzgründen gesperrt.

2 Kommentare
Der südseitig Einstiegsbereich wie auch der Pfad nach Osten unters Massiv wurde zum Saisonstart entfarnt - den Akivisten vom DAV Karlsruhe sei Dank!
oberhalb vom "Kleinen Südriss" bzw. als bessere Alternative zum Umlenker in "YOSAR" gibt es nun einen AR - der m.E. auch konfliktfrei genutzt werden kann, wenn beide Routen geklettert werden

Kommentar hinzufügen

Kurz nach der Bärenbrunner Mühle auf breitem Weg nach rechts zu Parkmöglichkeit. Von hier einem Zickzack-Pfad am Waldhang empor.

Pferchfeldturm
...unterteilt sich in folgende Sektoren:
  Südostseite

Südostseite
  Nordwestseite

Nordwestseite