maximale Höhe: 8m

Im Rumbachtal zwischen Rumbach und Schönau am Sesselberg-Südhang.

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

s. Rumbachtalplatte.

Kleine Rumbachtalplatte
Zwanzig-Mark-Wändel nn
  im linken Teil der Platte an bogenförmigen Riss (H,R) hinauf und gerade (H) z.G.
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV+, A1
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Sepp Braun
 
Datum :  13.7.1982
1 Kommentare 1 Kommentare
Schade um die Ringe.
Klingelverschneidung 5
  durch die zentrale, sandige Verschneidung - oben rechtshaltend z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Reiner Braun
 Norbert Hornung
 
Datum :  29.8.1998
1 Kommentare 1 Kommentare
Fast zur Gänze im Waldhang verschwunden.