maximale Höhe: 9m

Zwei Massive ganz oben am Rehberg direkt beim Aussichtsturm.

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Vom Parkplatz östlich der Klettererhütte auf ausgeschildertem Weg zum Rehbergturm.

Rehbergfelsen
Südspalt 2
  An der Westplatte: Über auffallenden Rissüberhang.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Witziger IIer Rißboulder. Dächer hats in dem Schwierigkeitgrad wenige...
Westgrat 1
  An der Westplatte: Über den kurzen, stumpfen W-Grat .
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Kurz, dreckig, unlohnend.
Nordriss 1
  Am O-Grat: Ca. 5m rechts der NO-Kante durch breiten Riss.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
1 Kommentare 1 Kommentare
Kurzes grünes Kaminchen. Kann man hochspringen, wenn man zum Turm läuft.
Nordostkante 5+
  Am O-Grat: An der linken Kantenseite.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Udo Daigger
 
Datum :  19.5.1992
0 Kommentare 0 Kommentare
Rechter Südwandriss 4
  Am O-Grat: Ca. 5m links der SO-Kante an breitem Riss über dachartigen Überhang.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Udo Daigger
 
Datum :  1956
0 Kommentare 0 Kommentare