Dieser Fels steht aktuell auf der Sperrliste !

komplett zugewuchert gibt's hier quasi keine "vernünftige" Route

Routenauflistung von links nach rechts
0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Retschelfels N-Wand (Hauptgipfel)
Trichterweg 5+
  Mit "Normalweg" beginnen und vom 1.Stand nordseitig abwärts zu Grasband und über dieses zu auffallendem Risskamin. In ihm, eine Verengung rechts umgehend, zu gr.Band mit Blöcken (Stand). Nach links z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jakob Pres
 Adolf Winteroll
 
Datum :  18.8.1929
0 Kommentare 0 Kommentare
Ostgrat- Nordriss 4
  Von der Mitte des Ostgrates Quergang nach rechts und kurzen Riss z. 1.R im "Normalweg".
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Hans Laub
 
Datum :  12.4.1980
0 Kommentare 0 Kommentare
Direkte Nordwand 5
  In N-Wandmitte an rechts-links versetzten Riss zu Band (evtl. Stand). Im rechten Riss über zwei Überhänge z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Alfred Laub
 Heinrich Kauther
 Richard Scheerer
 
Datum :  28.6.1934
0 Kommentare 0 Kommentare
Botanikweg
  Ca. 10m links von "Westgrat- Nordriss" an Rissspur (Ks) zu Überhang (H) und Rissfolge (3H, Ks) z.G.
  Detail
Ringe:  4
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  2 S
technische Bewertung:  V+, A1
Erstbegeher:  Robert Preisser
 Hans Laub
 
Datum :  21.5.1972
0 Kommentare 0 Kommentare
Westgrat- Nordriss 4+
  Durch Riss neben der NW-Kante z. Grat (Stand-nR).
  Detail
Ringe:  0+ AR
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Richard Scheerer
 Heinrich Kauther
 
Datum :  7.8.1934
0 Kommentare 0 Kommentare
Pirmasenser Weg 3
  Vom W-Grat (Stand-nR) aus links um Kante zu Band und am ersten Riss hinauf zu weiterem Band. Links davon an kurzem Riss zum dritten Band und dieses nach links z.G.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Jakob Pres
 Adolf Winteroll
 
Datum :  18.8.1929
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Direkt zu Kriecherei 3
  Nach dem ersten Riss über Piazplatte zu den Höhlen.
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  Lothar Hartmann
 Hans Laub
 Heinz Dengel
 
Datum :  23.6.1990
0 Kommentare 0 Kommentare
  V: Kriecherei 1
  Vom dritten Band durch niedrige Höhlen zum Ausstieg der "Südwestkante" [and. Sektor].
  Detail
Ringe:  0
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  
Erstbegeher:  
Datum :  
0 Kommentare 0 Kommentare