Dieser Fels befindet sich in einer Kernzone !
Das Verlassen der gekennzeichneten Wanderweg ist verboten, der Zugang zum Fels ggf. nicht möglich
maximale Höhe: 13m

Auf dem oberen SO-Grat des Adelsberges bei Ludwigswinkel.

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Aufgrund der Lage innerhalb einer "Kernzone" kann der Zugang behördlich geregelt oder untersagt sein! Eine Abklärung vorab oder vor Ort wird empfohlen.
Wie zum Spitzen Fels starten, bevor jedoch die alte Schotterstraße ansteigt rechts auf breitem Weg weiter um den Berg bis zur Landesgrenze. Nun den oberen Weg nach O verfolgen bis zum SO-Kamm und dem knapp oberhalb des Weges befindlichen Fels.

Adelsbergfels
Grenzkante 5+
  Talseitig auffallende Verschneidung zu R und gerade (R) z. G
  Detail
Ringe:  2
davon nachträglich:  
sonst. Absicherung:  
technische Bewertung:  IV, A0
Erstbegeher:  Hermann Folz
 Hans Laub
 Sepp Braun
 
Datum :  28.10.1993
1 Kommentare 1 Kommentare
Fünfundvierzig Minuten Anmarsch dividiert durch neun Meter Kletterei (fest) ... schlimmer gehts fast nimmer in de Palz! Der Gipfelblock ist übrigens eine Fundgrube für unsere Vereins-Nazi-Jäger.